Nav Ansichtssuche

Navigation

Pressemitteilung

ADFC kodiert wieder Fahrräder

Die Fahrradcodierung durch den ADFC ist wieder möglich. Der ADFC Norderstedt/Quickborn bietet das Kodieren mit vorheriger telefonischer Terminabsprache an. Jede Person, die ihr Rad kodieren lassen möchte, bekommt einen Einzeltermin. Kodiert wird draußen, entweder vor dem Weltladen oder nach Absprache auch in Quickborn. Dabei werden die geltenden Abstandregeln (mindestens 1,5 Meter) eingehalten. Eine Maske muss nicht getragen werden. Tischfläche und Stifte zum Ausfüllen des Kodierformulars werden nach jeder Benutzung desinfiziert.

Bitte melden Sie sich an, entweder bei Michael Artmann (04106-703370) oder Dagmar Teising im Weltladen (Donnerstags 12.30 bis 15 Uhr, 040-53 53 10 22).

Die Fahrradcodierung ist eine wirkungsvolle Diebstahlprophylaxe – kodierte Fahrräder werden viel seltener gestohlen. Außerdem können sie viel häufiger wieder dem Eigentümer zurückgegeben werden. Weitere Informationen finden Sie im Internet: http://www.adfc-norderstedt.de/7000.htm

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Muster orange.JPG)Muster eines Kodieraufklebers[Muster eines Kodieraufklebers]96 kB

Die Ortsgruppe Norderstedt/Quickborn wird ausschließlich von ehrenamtlichen Mitgliedern geleitet. Wir treffen uns (ausser bei Corona-Sperre) von Februar bis Dezember, jeweils am 2. Donnerstag im Monat um 19 Uhr. Die Örtlichkeit kann wechseln, bitte schaut in der Navigation (links) nach "Termine in Norderstedt".

 

Kontakt: Michael Artmann, Telefon 04106 - 703 370 und Rolf Jungbluth, 040 - 525 47 64.

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Infomaterial, Broschüren und unseren Briefkasten findet ihr im Weltladen am Rahthausvorplatz. Öffnungszeiten des Weltladens: Mo., Di., Do., Fr.: 10-18 Uhr, Mi. 10-14 Uhr, Sa. 10-13 Uhr. Eine persönliche Beratung durch ein ADFC-Mitglied ist Donnerstags von 12:30 bis 15:00 Uhr möglich (jedoch nicht während der Corona-Sperre)

 

Bild Weltladen

 

 

Abstandsaufkleber und Warnwesten gibt es im Weltladen, die Aufkelber sind gratis, die Warnwesten kosten €5 für Mitglieder und €7,50 für alle Anderen.

 

Bild AbstandsaufkleberBild Weste in Neongelb mit Beschriftung

 

 

Wegen COVID-19 (Corona-Virus) sind erst einmal alle Veranstaltungen der Ortsgruppe gestrichen, auch wenn sie noch im Terminkalender enthalten sind.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.