Nav Ansichtssuche

Navigation

Wie gefährlich das Radfahren auf Zweirichtungsradwegen ist zeigt wieder mal ein Unfall, der sich am Dienstag Abend am Gneversdorfer Weg in Travemünde ereignete. Dort wurde eine Radlerin auf dem Zweirichtungsradweg beim Queren einer Supermarktausfahrt angefahren. Sie erlitt Arm - und Fußverletzungen und kam in die Uniklinik. Bericht auf HL-live