Nav Ansichtssuche

Navigation

Der ADFC Neumünster setzt sich seit Jahren für eine Verbesserung des Radverkehrs in unserer Stadt ein. Neumünster ist aufgrund seiner Topographie und Erreichbarkeit einer Vielzahl von Einrichtungen und Zielen im Stadtgebiet, innerhalb von 30 Minuten und weniger, besonders für den Ausbau der Radinfrastruktur geeignet.
Darüber hinaus bieten die gestiegene Wertschätzung des Verkehrsmittels Fahrrad, sowie die positiven Wirkungen beim Klima-, Lärmschutz und der Gesundheitsvorsorge weitere günstige Rahmenbedingungen.
Der ADFC will 2019 mit einer großen, gemeinsamen Kampagne zeigen, dass Deutschland mehr Platz fürs Fahrrad braucht und die politischen Forderungen des ADFC mit öffentlichkeitswirksamen Aktionen vor Ort sichtbar machen.
Der ADFC Neumünster leistet mit der Radstrategie „Fahrradstadt Neumünster: J e t z t (2025)“ einen Beitrag zu einer nachhaltigen Stadtentwicklung für Neumünster.

Die Ziele der Radstrategie – „Fahrradstadt Neumünster: J e t z t“ im Überblick

I n f r a s t r u k t u r ausbauen

Ziel 1: 20 Kilometer sichere Fahrradstraßen - auch für Kinder

  • bis 2025 sollen jedes Jahr mind. 2 KM neue Fahrradstraße fertig gestellt werden
  • besonders vor Schulen, Kinder-, Jugend- und Sporteinrichtungen besonders geeignet sind Haupterschließungsstraßen in Wohngebiets-30-Zonen

Ziel 2: Zwei Meter breite Radverkehrsanlagen an jeder Hauptstraße

  • der Radverkehr soll nicht mit dem Fußverkehr kombiniert werden
  • es sind gut befahrbare Radwege, Radfahrstreifen oder (notfalls) Schutzstreifen einzurichten

Ziel 3: 5.000 mal Fahrradparken an ÖPNV-Haltestellen, Straßen und allen öffentlichen Einrichtungen

  • bis 2025 werden 5.000 Abstellmöglichkeiten in den Wohngebieten und an öffentlichen Einrichtungen aufgestellt
  • bis 2020 sollen an allen Bahnstationen neue und sichere Abstellmöglichkeiten mit angeschlossenen Fahrradstationen entstehen

Ziel 4: 40 gefährliche Kreuzungen / Knotenpunkte sicher machen

  • jährlich sind 5 der gefährlichsten Knotenpunkte sicher umzubauen
  • jährlich erhalten 10 Knotenpunkte Aufstellflächen für Radfahrer

Ziel 5: 20 x Grüne Wellen fürs Fahrrad

  • jährlich sollen mindestens 2 Abschnitte pro Jahr „Grüne Welle für Fahrräder“ erhalten
  • bis 2025 mindestens 20 Abschnitte mit „Grüner Welle fürs Rad“ entstehen

Ziel 6: 30 Kilometer Radschnellwege für den Pendelverkehr

  • bis 2025 werden mindestens 4 Radschnellwege eingerichtet

Ziel 7: Gute Radverkehrsanlagen benötigen keine Benutzungspflicht

  • Die aktuellen Benutzungspflichten auf/an kombinierten Rad- und Fußwegen sind grundsätzlich umgehend aufzuheben
  • D i e n s t l e i s t u n g verbessern

Ziel 8: Transparente, schnelle und effektive Mängelbeseitigung

  • Mängel an der Radverkehrsinfrastruktur wie Wurzelaufbrüche, Schlaglöcher, unzureichend abgesenkte Bordsteine, sind transparent, schnell und nachhaltig zu beseitigen, spätestens innerhalb von 6 Monaten

Ziel 9: Mehr Planerstellen in einer zentralen Fahrradabteilung und ein angemessenes Radverkehrsbudget

  • dringend sind Planerstellen für die Errichtung und Unterhaltung der Radverkehrsinfrastruktur einzurichten, insbesondere ein „Fahrradbeauftragter / Koordinator“
  • für einen attraktiven Radverkehr ist das Radverkehrsbudget auf mindestens 30 € pro Jahr und Einwohner zu erhöhen
  • die Aufklärungsquote bei Fahrraddiebstählen ist zu erhöhen

Ziel 10: Neumünster für mehr Radverkehr sensibilisieren

  • agressives Verkehrsverhalten soll verringert, Fahrradmobilität gefördert und als Teil eines positiven Lebensgefühls beworben werden
  • zur Sensilibisierung trägt ein Fahrradforum (Runder Tisch Radverkehr) bei, welches unter Federführung der Stadt Neumünster einzurichten ist.


Wir wollen die Verkehrswende und Fahrradstadt Neumünster: J E T Z T

Um Ihnen einen vertieften Einblick in unsere Vorstellungen von Mobilitätspolitik zu geben, empfehlen wir Ihnen das mit folgendem Download bereitgestellte Dokument zu lesen.

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (ADFC  Fahrradstadt Neumünster_JETZT-2025.pdf)ADFC Fahrradstadt Neumünster_JETZT-2025.pdf[ADFC Neumünster Fahrradstadt Neumünster JETZT-2025]114 kB